Maßnahmen in unseren Bussen während des Lockdowns - Dr. Richard

Maßnahmen in unseren Bussen während des Lockdowns

Sperre der ersten Tür in Regionalbussen ab 17.11.2020 sowie Einschränkung beim Fahrscheinverkauf

Mit Beginn des 2. Lockdowns am 17. November 2020 wird in allen Bussen wieder die erste Tür gesperrt um den Sicherheitsabstand zwischen Fahrgästen und FahrerInnen zu gewährleisten. Bitte benützen Sie zum Ein- und Aussteigen die hinteren Türen. Das Tragen eines eng anliegenden Mund-Nasen-Schutzes ist weiterhin verpflichtend.

Als zusätzliche Maßnahme wird ab diesem Zeitpunkt auch der Ticketverkauf in den Regionalbussen ausgesetzt. Bitte lösen Sie Ihren Fahrschein vor Fahrtantritt bei einer anderen Verkaufsstelle wie Automaten, Online- und Mobile Ticketshops (z.B. shop.vor.at)

  Zurück
English