Aktuelle Meldungen - von Dr. Richard Linienverkehr

Aktuelle Meldungen

Preiserhöhung ab 01.07.2022 auf der Linie G1 und 311

GĂĽltig ab 27.06.2022 00:00

Werte Fahrgäste!

Aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung (Dieselpreis +67%, allgemeine Inflation bei 7,7%) sehen wir uns leider gezwungen, die Haustarife (Einzelfahrten, Hin- und Retourkarten, Mehrfahrtenkarten) auf den Linien G1 und 311 mit 01.07.2022 zu erhöhen. Da die jährlichen Erhöhungen wegen Corona 2020 und 2021 ausgesetzt wurden, ist das die erste Erhöhung nach drei Jahren. Die steirischen Verbundtarife (Wochen- und Monatskarten) erhöhen sich ebenfalls. Unverändert bleiben alle VOR-Tarife (Wochen- und Monatskarten Burgenland) sowie alle Klimatickets.

Die aktualisierten Preise finden Sie hier.

Wir danken für Ihr Verständnis.



Linie X96 - Ab 20.Mai wieder 9x täglich mit FlixBus und Dr. Richard von Graz zum Flughafen Wien!

GĂĽltig ab 02.05.2022 00:00

Ab 20. Mai 2022 fährt FlixBus wieder 9x täglich von Graz zum Flughafen Wien. Der beliebte Zubringer für Ihren Urlaub oder Ihre Geschäftsreise nimmt wieder Fahrt auf!  Jetzt buchen unter www.flixbus.at und sicher reisen. Tickets bereits ab 14,50 Euro. Erstmals besteht nun auch die Möglichkeit bequem und ohne Umstieg im 2-Stunden-Takt mit einer attraktiven Fahrzeit von 1:10 Stunden von Graz nach Pinggau-Süd P&R und retour zu fahren. Weitere Informationen sowie die aktuellen Fahrpläne finden Sie hier.



Fahrplanwechsel in Kärnten am 12.12.2021

GĂĽltig ab 07.12.2021 00:00

Am 12.12.2021 tritt der internationale Fahrplanwechsel in Kraft. Bei den Fahrplänen auf unseren Regionallinien bleibt alles unverändert.
Im Stadtverkehr Villach kommt es auf den Linien 3, 70, 71 zu einigen wenigen Kurszeitanpassungen. Ebenso wird der SchĂĽlerbus von derzeit 07:20 Uhr ab HBF in Richtung Mittelschule Auen auf 07:15 Uhr ab HBF vorverlegt.

Mehr Anzeigen

Linie 096 ab 16.12.2021 wieder verfĂĽgbar

GĂĽltig ab 19.11.2021 00:00

Aufgrund des Lockdowns musste die Verbindung Wien <-> Graz der Linie 096 vorerst eingestellt werden. Ab 16. Dezember wird dieses Angebot wieder aufgenommen.

Die Verbindung Graz <-> Wien mit der Linie X96 musste ebenfalls eingestellt werden. Grund dafür ist ein Nachfragerückgang aufgrund der Corona-Lage. Im kommenden Jahr wird eine Wiederaufnahme geprüft. Wir hoffen diese Strecke bald wieder anbieten zu können!



GĂĽltigkeit der KlimaTickets bei Dr. Richard

GĂĽltig ab 11.10.2021 00:00

Mit 26.10.2021 erlangt das KlimaTicket Österreich (Regelpreis EUR 1.095,-) in allen Bundesländern Gültigkeit. Dieses Ticket berechtigt zur Benützung fast aller öffentlichen Linienverkehre in Österreich. Sämtliche Linienverkehre der Dr Richard-Gruppe, die innerhalb eines Verkehrsbunds betrieben werden, können damit benützt werden. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Varianten des KlimaTicket Österreich finden Sie unter www.klimaticket.at.

Sämtliche KlimaTickets gelten leider bis auf Weiteres nicht auf allen Flixbus-Linien, auch nicht auf 096 und X96.

Das BMK möchte diese Linien derzeit nicht in das Klimaticket integrieren.

Zusätzlich zum KlimaTicket Österreich wird es in allen Bundesländern, wo es derartige Angebote noch nicht gibt, noch günstigere regionale KlimaTickets geben, die nur im betreffenden Bundesland bzw. Verkehrsverbund gültig sind, und dort die bisherigen Jahreskarten weitgehend ersetzen. Auch diese sind auf allen Verbundlinienverkehren der Dr. Richard-Gruppe gültig.

In Salzburg gibt es schon länger Regionstickets (myRegio Jahreskarte Gesamtnetz Regelpreis EUR 595,-) https://salzburg-verkehr.at/

In Oberösterreich gibt es ab 26.10.2021 neue Regionstickets, z.B. das „KlimaTicket OÖ Gesamt“ (Regelpreis EUR 695,- inkl. Kernzonen Linz, Wels, Steyr) www.ooevv.at/

In Kärnten gibt es (Stand 11.10.2021) noch keine offizielle Information zum verbundweiten Klimaticket, siehe www.kaerntner-linien.at/

Im Verkehrsverbund Ost-Region wird es ab 25.10.2021 ein „VOR KlimaTicket Region“ (Regelpreis EUR 550,-) geben, das in Niederösterreich und Burgenland gilt, und ein „VOR KlimaTicket Metropolregion“ (Regelpreis EUR 915,-), das zusätzlich in Wien und somit im gesamten VOR gilt. www.vor.at

In der Steiermark wird es ab 01.01.2022 ein „KlimaTicket Steiermark“ geben, das im gesamten Verkehrsverbund Steiermark gilt, jedoch nicht im Tariferweiterungsgebiet nach Wien (Strecke Pinggau Süd – Wien, Linie 311): Regelpreis: EUR 588,-. www.verbundlinie.at

Auf den Verbund- und Bundeslandgrenzen ĂĽberschreitenden Fernverkehren der Dr. Richard-Gruppe ergeben sich folgende GĂĽltigkeiten der verschiedenen KlimaTickets:

GĂĽltigkeit der KlimaTickets auf Fernbuslinien der Dr. Richard-Gruppe
KlimaTicket Ă–sterreich KlimaTicket Steiermark VOR KlimaTicket Region VOR KlimaTicket Metropolregion
Weitere Infos www.klimaticket.at www.verbundlinie.at www.vor.at www.vor.at
G1 Güssing-Wien Gültig auf gesamter Strecke inkl. Wien Ungültig Gültig zw. Südburgenland und Vösendorf inkl. Pinggau-Süd P+R (Stmk), OHNE Wien Gültig auf gesamter Strecke inkl. Wien  und Pinggau-Süd P+R (Stmk)
311 Gleisdorf-Wien Gültig auf gesamter Strecke inkl. Wien Gültig nur zw. Ludersdorf und Pinggau-Süd P+R Gültig zw. Pinggau-Süd P+R und Vösendorf Gültig zw. Pinggau-Süd P+R und Wien
096/X96 Graz- Wien/VIE
(Flixbus)
UngĂĽltig UngĂĽltig UngĂĽltig UngĂĽltig
Mehr Anzeigen

Linie G1 - Haltestelle Jennersdorf

GĂĽltig ab 11.11.2020 00:00

Aufgrund von Straßen- bzw. in weiterer Folge Asphaltierungsarbeiten in Jennersdorf können die Haltestellen Jennersdorf, Kirchenstraße (Burgenlandhof/Gernot) und Jennersdorf, Schulzentrum in der Raxerstraße ab  Mittwoch, den 11. November 2020 Betriebsbeginn bis auf Widerruf von der Linie G1 nicht bedient werden.

Bitte benĂĽtzen Sie als Ersatzhaltestelle die bestehende Haltestelle Jennersdorf Volksschule (Diese befindet sich in der GĂĽssinger StraĂźe)

Mehr Anzeigen

Dr. Richard/Kowatsch erhält klimaaktiv-Auszeichnung

GĂĽltig ab 20.08.2020 10:01

Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Villach haben wir den Citybus Villach neu aufgelegt.

Der Stadtbus wird mit einem Elektrobus gefahren, der 33 Personen Platz bietet, sowie über eine Rampe für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen verfügt. Der ECitybus fährt im Halbstundentakt und steht den Fahrgästen gratis zur Verfügung.

FĂĽr dieses Projekt wurden wir mit der Stadtgemeinde Villach als klimaaktiv mobil Projektpartner ausgezeichnet. Im Rahmen eines Festaktes durften wir die Auszeichnung von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler entgegen nehmen.

Im Bild: Stadtrat Harald Sobe, Werner Gumprecht (Dr. Richard) und Gilbert Oberrauner (Villacher Verkehrsgesellschaft Kowatsch) gemeinsam mit FBM Leonore Gewessler und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl.</p>

Mehr Anzeigen
English